Fluss Jatun Yacu

"Jatun Yacu" kommt aus der nativen Sprache Kichwa und bedeutet "Großer Fluss". Die indigenen Amazonas-Stämme nutzen den Fluss seit Jahrhunderten zum Bootfahren und Angeln und schätzen ihn auch heute noch als Nahrungsquelle, Ort der Erholung und Abenteuer.

Dieser Fluss bietet Anfängern die perfekte Möglichkeit, den Nervenkitzel des Wildwasser-Rafting zu erleben. Der Fluss ist breit und offen, der Spaß beginnt sofort auf großen, schnellen Wellen, auf die immer wieder ruhigere Pools folgen. Auch die fortgeschritteneren Rafter lieben das einzigartige Erlebnis auf diesem mächtigen Fluss durch die wunderschöne Landschaft des Napo-Tals.

Strände, Wasserfälle und die üppige grüne Vegetation machen den Jatun Yacu zu einem tropischen Paradies. Die ruhigeren Abschnitte der Tour bieten die Möglichkeit, sich zurück zu lehnen und die "Selva Verde", die Regenwald Landschaft, zu genießen. Da der obere Bereich des Flusses nicht besiedelt ist, ist das Wasser sehr sauber.

 

Zeitplan*

  • 9:00 Uhr- Abfahrt in Tena, Abholung am Hostel nach Absprache
  • 9:45-10:30 Uhr- Ankunft am Fluss in der Region Cando, Anlegen der Ausrüstung und kurze Sicherheitseinweisung 
  • 10:30-12:30 Uhr- Rafting
  • 12:30-13:30 Uhr- Pause und Mittagessen am Fluss 
  • 13:30-15:30 Uhr- Rafting
  • 15:30-16:00 Uhr- Ankunft in Puerto Napo und Rückfahrt nach Tena mit dem Auto

*Je nach Wasserstand kann die Dauer der Tour variieren.

Data

Dauer1 Tag / etwa 6-7 Stunden
PreisUS$ 63,00 pro Person; mindestens 2 Teilnehmer
DistanzEtwa 25 Km
Enthält

Qualifizierte Guides 

Komplette Ausrüstung

Begleitkajak für die Sicherheit

Transport

Mittagessen am Fluss